What happend last Week..

Hey Leute, 
hier nun der zweite Versuch. Denn leider hat sich warum auch immer der bereits fertige Beitrag von eben kommentarlos von mir ins nirgendwo verabschiedet.. ich und die Technik. Also aufs neue..

Die letzte Woche ist wirklich schnell umgegangen, weil wir irgendwie jeden Tag  irgendwo unterwegs waren. 

In den letzten Tagen haben wir einen Tagesausflug nach Egmont gemacht und sind dort den Skookumchuck Trail gelaufen. Die Strecke war wirklich schön durch den Regenwald. Es war so unglaublich grün da!!!

Vorher haben wir allerdings noch einen kurzen Stopp am Kleinlake gemacht. 

Klein Lake
Diese absolute Ruhe… Natur pur 🙂
Unterwegs auf dem Skookumchuck trail
… unterwegs

Am Ende sind wir an einer Stelle angekommen wo das Wasser aus dem See ins Meer fließt und dadurch ein ziemliche Strömmung entsteht. Hiet haben wir dann erstmal eine kleine Lunchpause eingelegt und mussten dann den gleichen Weg zurück, da es leider keinen Rundweg gab. 

Skookumchuk Narrwos
Seesterne waren dort überall

Seehunde waren dort auch
Er fühlte sich etwas beobachtet und ist danach abgetaucht
Karla Kolumna am Start
Das Geschwisterpaar Julius und Theresa
Dawid und Theresa bei der Lunchpause
Sonnenuntergang zwischen Sechelt und Gibsons

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Am Freitag sind wir für einen Tag rüber nach Vancouver gefahren damit wir einfach mal was anderes sehen. Hier in Gibsons ist nicht so super viel los. Das Wetter war besser als bei meinem Aufenthalt zuvor aber trotzdem hat mich die Stadt nicht in ihren Bann gezogen. 

Der Food Market auf Granville Island war allerdings toll. So viele leckere Sachen… aber leider alles ein bisschen zu teuer für Backpacker, so gab es nur ein kleines Special. 

Auf der Fähre nach Vancouver
Wasser, Berge und Sonne.. was will man mehr
die Weltweit erste Dampfuhr in Gastown, Vancouver
Vancouver
bunte „Zebrastreifen“ – I Like!
soo viel leckeres Obst im Food Market auf Granville Island
ohne Worte…
Zimtschnecke.. super lecker!!!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Gestern haben wir das Bett für den Van gebaut den Dawid (Freund von meiner Cousine) und Theresa (meine Cousine) von Julius (mein Cousin) übernehmen. 

Julius und Dawid bei der Arbeit
wie ein Bett entsteht..
Fehlt nur noch die Matratze 🙂

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Da heute Sonntag ist haben wir ein bisschen gebacken und sonst recht viel entspannt 🙂

Schokocookies 🙂

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße aus dem sonnig kalten Gibsons 😊

Luisa 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s