Goodbye Sunshine Coast, Hello Vancouver Island 

Leute leute, wie die Zeit vergeht. Schon wieder eine Woche rum. Meine letzte Woche in Gibsons. Wir waren nochmal wandern und haben das gute Wetter genossen. So langsam kommt der Herbst und damit die Regenzeit für die Coast. Als kleinen vorgeschmack hat es Freitag und den halben Samstag schon mal durchgeregnet. 

Sprockids Trail
Theresa währen der Wanderung auf dem Sprockids Trai
Theresa beim Frolf

Frolf ist quasi Golf mit Frisbee. Es gibt im Wald bestimmte Strecken wo Körbe aufgestellt sind in die man die Frisbee werfen soll. Das ganze war hier jetzt wie ein rundlauf gemacht und man wirft die Frisbee (wie beim Golf) von dort wo sie zuletzt gelandet ist. Ich finde es toll das es sowas gibt. Ist jetzt nicht unbedingt meine Sportart zumal ich auch kein Fan davon bin im Gebüsch nach der blöden Frisbee zu suchen da ich nie dahin treffe wo ich will… Aber die anderen hatten Spaß 🙂

Das ist der Korb den man mit möglichst wenig würfen Treffen soll

Freitag ist die Freundin von meinem Cousin (Shanti) aus Vancouver zu Besuch gekommen und wir hatten einen lustigen Tag zusammen. Wir waren ein bisschen schwimmen und haben ein bisschen Poker gespielt. Vorbereitung für Vegas ;). 

Das Abendessen was Shanti gezaubert hat war einfach nur köstlich – und viel zu viel :D. 

Schwimmen im Pool
Abendessen, Tenderline Prok mit Apfelstücken, Ofengemüse, Kartoffelpürree, Squashpürree (Mischung aus Kürbis und Süßkartoffel irgendwie) und selbstgemachtes Apfelmus
Nachtisch, Vanillekuchen mit Streuseln, Schokoglasur und Brombeeren, dazu Vanilleeis.. danach waren alle im Fresskoma
Mein letzter Gewinn beim Poker 🙂 🙂 🙂

Heute war dann wieder Standortwechsel angesagt. Um 07:00 Uhr ging mein Wecker und ich habe so leise wie möglich meine Sachen zusammen gepackt, gefrühstückt und mir ein Brötchen für unterwegs geschmiert. Julius hat mich dann zur Fähre gebracht und ich bin zurück nach Horseshoe Bay (Vancouver) gefahren. Von dort ging es dann anderthalb Stunden später weiter richtung Nanaimo (Vancouver Island). Die Wartezeit habe ich mir mit meinem Tolino vertrieben den ich quasi zum Abschied von meinen Eltern bekommen habe – der hat sich jetzt schon gelohnt, vielen Dank nochmal!!! 🙂

Warten auf die Fähre

Da ich nicht so ein Desaster wie bei meiner Ankunft in Vancouver erleben wollte, habe ich mich vorab etwas informiert was die Busfahrzeiten und so angeht. Ich bin eigentlich davon ausgegangen das ich ca. 2 Stunden auf den nächsten Bus warten müsste. Aber da war mal wieder etwas Glück im Spiel und ich musste lediglich 5 Minuten warten :). Die zwei Stunden Busfahrt wollte ich mir eigentlich die Landschaft angucken aber da ich in der Nacht – wieso auch immer – nur knapp 2 Studen geschlafen habe bin ich ziemlich direkt eingeschlafen. So ging alles recht schnell und ich war schon gegen 15 Uhr im Hostel. Tolles Zimmer… kein Fenster, Durchgangszimmer, Bett ohne Möglichkeiten sein Gepäck irgendwo abzustellen und es gibt doch glatt 2 Steckdosen für 6 Personen. Ich liebe das Hostelleben… 

Den Nachmittag habe ich damit verbracht die Stadt ein bisschen zu erkunden und mich um mein Handyvertrag zu kümmern – nicht sehr erfolgreich bisher.

Hafen in Victoria
Regierungsbehörde

Buchsbäume können schon was… 🙂

Das mit den Selfies muss ich noch ein wenig üben….
Sonnenuntergangsstimmung

Victoria gefällt mir wirklich gut! Es hat allerdings auch den ganzen Tag die Sonne geschienen was natürlich alles besser macht :). Hier bleibe ich jetzt bis zum 05. Oktober. Dann gehts wieder zurück nach Vancouver wo ich dann meinen Camper übernheme und einen kleinen Roadtrip nach Calgary mache. 

Die Zeit in Gibsons war wirklich entspannt und gut um reinzukommen, aber jetzt freue ich mich auch wirklich auf das was als nächstes kommt und das ich ein bisschen was vom Land sehe :).

Liebe Grüße aus dem sonnigen Victoria und allen einen guten Start in die neue Woche 🙂
Eure Luisa


Ein Gedanke zu “Goodbye Sunshine Coast, Hello Vancouver Island 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s